Der Studiengang

Geprüfte/r Betriebswirt/in
Master Professional of Business Management CCI

Köln Berlin Frankfurt Hamburg Hannover München Nürnberg Stuttgart

Studienziel

betriebswirt Das Studium vermittelt den Teilnehmern/innen die Kenntnisse, die sie benötigen, um die staatlich anerkannte Prüfung zum/zur Geprüften Betriebswirt/in mit gutem Erfolg zu bestehen. Zielgruppen sind Fachwirte/innen, Fachkaufleute, qualifizierte Praktiker/innen sowie Studienabbrecher/innen mit qualifizierter Berufspraxis. Geprüfte Betriebswirte/innen besitzen die Fähigkeit, zielorientiert und eigenverantwortlich Führungs- und Managementaufgaben der mittleren bis oberen Hierarchieebene wahrzunehmen. Sie sind in der Lage, bei der Bestimmung der betriebswirtschaftlichen Ziele und Ihrer Realisierung entscheidend mitzuwirken. Mit ihrer international ausgerichteten, hohen Qualifikation eröffnen sich den Geprüften Betriebswirten/innen in einer Zeit zunehmender Globalisierung der Wirtschaft weltweit ausgezeichnete Karrierechancen.

Umfang und Zeit

Der Studiengang umfasst 406 Unterrichtsstunden und wird berufsbegleitend an Samstagen als Präsenzunterricht durchgeführt.

Titel

Die Abschlussprüfung erfolgt schriftlich und mündlich vor einem Prüfungsausschuss der IHK. Das Abschlusszeugnis berechtigt zum Führen des staatlich anerkannten Titels "GEPRÜFTE/R BETRIEBSWIRT/IN".

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung

Eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum/r Fachwirt/in oder Fachkaufmann/frau oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufbildungsgesetz

oder

eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende mindestens dreijährige Berufspraxis.

Die Berufspraxis muss in Tätigkeiten abgeleistet worden sein, die der beruflichen Qualifikation eines Geprüften Betriebswirts/ einer geprüften Betriebswirtin dienlich sind.

Da die Berufspraxis erst zum Zeitpunkt der schriftlichen Prüfung erfüllt sein muss, kann der Studiengang innerhalb dieser Frist belegt werden.

Abweichend kann zur Prüfung zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Sollten Sie die o.g. Zulassungsvoraussetzungen nicht erfüllen und trotzdem eine branchenunabhängige Fortbildung im mittleren Management anstreben, empfehlen wir Ihnen den Studiengang Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in.

Lehrstoffpläne

Unsere Lehrstoffpläne entsprechen vollinhaltlich den Prüfungsanforderungen gem. §§ 3-6 der staatlichen Prüfungsverordnung.

Studiengebühr

3.080,00 Euro umsatzsteuerbefreiter Endbetrag inkl. Skripten zum gesamten Lehrstoff (Ratenzahlung möglich).

Fördermöglichkeiten

Der Studiengang wird nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) - früher sog. "Meister-BAföG", jetzt "Aufstiegs-BAföG" - gefördert, unabhängig vom Einkommen. Die Förderung besteht aus einem Zuschuss von 40% der Summe aus Lehrgangs- und Prüfungsgebühren (Fördersumme), der nicht zurückgezahlt werden muss, sowie einem zinsgünstigen Darlehen von 60% der Fördersumme. Das Darlehen ist während der Fortbildungsdauer und einer anschließenden Karenzzeit von zwei Jahren zins- und tilgungsfrei. Danach ist es in monatlichen Raten zurückzuzahlen. Bei Bestehen der Prüfung werden auf Antrag 40% der Darlehenssumme erlassen. Weitergehende Informationen erhalten Sie auch unter www.aufstiegs-bafoeg.info.

Weitere Fördermöglichkeiten sind die Inanspruchnahme eines Bildungsschecks oder einer Bildungsprämie. Nähere Informationen finden Sie unter www.bildungsscheck.de bzw. www.bildungspraemie.info. Auskünfte, auch über regionale andere Fördermodelle, erteilen die IHK-Weiterbildungsberater.

Weiterhin sind alle im Zusammenhang mit der Fortbildung anfallenden Aufwendungen als Werbungskosten steuerlich abzugsfähig.

Studienniveau

Der Abschluss "Geprüfte/r Betriebswirt/in" wurde auf der Niveaustufe 7 des Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmens eingeordnet. Ihr Abschluss ist somit vergleichbar einem akademischen Grad auf Masterebene.

Anmeldeformulare / Termine | FAQ | News | Team | Dozenten | Kooperationspartner | Impressum Studienorte / Anfahrt | Teilnehmerfeedback | Video